Energie-Prototyping

AN-Prototype unterstützt Prototyping und Kleinserienfertigung im Bereich der erneuerbaren Energien – einschließlich Elektrofahrzeugen, Plug-in-Hybridfahrzeugen, Brennstoffzellen und Windturbinen.

AN-Prototypenfabrik

Unsere leistungsstarken Einrichtungen

Kundenspezifische Herstellungsprototypen für die Energieindustrie

AN-Prototype setzt auf fortschrittliche Verarbeitungsfähigkeiten, um hochwertige Präzisionsprototypen für neue Energien herzustellen. Die Energiebranche umfasst Kohlenwasserstoffe und erneuerbare Energien, und die Herstellung von Komponenten ist ein entscheidender Schritt in der Lieferkette, um den effizienten Betrieb aller Energieanlagen in den Bereichen Öl und Gas, erneuerbare Energien oder Kernenergie sicherzustellen. Vom Prototypenbau bis zur Serienproduktion fertigen wir sicherere, zuverlässigere, nachhaltigere und effizientere Energiekomponenten, von Komponenten für Windkraftanlagen und Solarpaneele bis hin zu Ventilen und Rohrleitungen für die Öl- und Gasindustrie.

leer

Energieprototyp für CNC-Bearbeitung

Die CNC-Bearbeitung spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Metall- oder Kunststoffteilen in der Energiebranche und ermöglicht die schnelle und effiziente Herstellung komplexer, präziser Teile mit hoher Oberflächengüte und hohen Toleranzen.

3D-Druck-Energieprototyp

3D-Druck-Energieprototyp

3D-Druck – Additive Fertigung ermöglicht hochwertige Energieprototypen und Endkomponenten bei relativ niedrigen Kosten und kurzen Durchlaufzeiten, wodurch arbeitsintensive Prozesse reduziert und Kosten gesenkt werden.

3D-Druck-Energieprototyp

Rapid Tooling Energy Prototyp

Rapid Tooling ist die ideale Lösung für die Herstellung kleiner Chargen von Kunststoffteilen. Zu den gebräuchlichsten geformten Kunststoffen in der Energiebranche gehören: PEEK, LSR und Tecaform für Gehäuse, Dichtungen, Zahnräder und mehr.

Vertrauenswürdiger Rapid-Prototyping-Hersteller

Experten für Energie-Prototyping sorgen für Qualität

Als nach ISO 9001:2015 zertifiziertes Rapid-Prototyping-Unternehmen setzt AN-Prototype die ISO-Standards in seiner gesamten Produktionslinie strikt durch, um kundenspezifische Energieprototypen in gleichbleibend hoher Qualität zu liefern. Auch unsere Rapid-Prototyping- und Produktionslinien nutzen modernste Technologie, um Präzision und Präzision in der Fertigung zu gewährleisten. Mit fortschrittlichen hauseigenen Test- und Messtools stellen wir sicher, dass jede Energiekomponente Ihren erforderlichen Spezifikationen entspricht.

Kompetenter technischer Support

Die Ingenieure und Techniker von AN-Prototype sind engagiert und können Ihnen proaktiven und professionellen Support (24/7) zur Lösung Ihrer Probleme bieten.

Strenge Qualitätskontrolle

Wir befolgen das strenge Qualitätskontrollsystem ISO9001 und ISO13485 sowie das interne fortschrittliche Prüfgerät CMM, um die Herstellung hochwertiger Prototypen sicherzustellen.

Nachbesserungs- und Rückerstattungsrichtlinie

Wenn der Prototyp nicht den erforderlichen Spezifikationen entspricht, kontaktieren Sie uns bitte innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung und wir werden Ihr Problem innerhalb von 1-3 Werktagen lösen.

Materialien für die Energiewirtschaft

Lorem ipsum dolor sitzen amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

CNC-Bearbeitung Aluminium

Aluminium

Aluminium ist gut bearbeitbar und kostengünstiger als Kohlenstoffstahl, Werkzeugstahl und Edelstahl, was es ideal für die CNC-Bearbeitung macht. Rapid-Manufacturing-Unternehmen können Aluminium drei- bis viermal schneller verarbeiten als andere häufig verarbeitete Materialien wie Stahl und Titan. Aluminium ist ungiftig, „leicht“, kann problemlos schwerere Metalle ersetzen und ist ein korrosionsbeständiges, leicht verfügbares und unendlich anpassungsfähiges Material. Übliche Aluminiummaterialien sind AL6061\AL7075\AL5083\AL6082.

CNC-Bearbeitung-Edelstahl

Rostfreier Stahl

Aufgrund seiner hervorragenden Bearbeitbarkeit und Gleichmäßigkeit ist Edelstahl ein weit verbreitetes Material für CNC-Bearbeitungsprojekte. Edelstahl bietet außerdem gute Schweißbarkeit, hohe Duktilität, Formbarkeit, Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit und Zugfestigkeit, um den Anforderungen Ihres spezifischen Projekts gerecht zu werden. Gängige Edelstahlmaterialien sind SU304\SU316, SU303\17-4PH\420. Edelstahl wird in medizinischen Geräten, Maschinenteilen, der Lebensmittelindustrie, Getrieben, schweren Baumaschinen, Vakuum- und Druckbehältern usw. verwendet.

CNC-Bearbeitung von Magnesium

Magnesiumlegierung

Magnesium ist ein Leichtmetall, dessen Hauptvorteil sein Gewicht ist: es ist so leicht wie Kunststoff, aber so zäh wie Metall. In legiertem Zustand übertrifft Magnesium das Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht gegenüber allen anderen Strukturmetallen. Dies verleiht dem Material eine Zugfestigkeit, die mit der von Stahl und Aluminium vergleichbar ist. Magnesium ist gut bearbeitbar und kann CNC-bearbeitet werden, um Teile mit hoher Festigkeit und ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit herzustellen. Die CNC-Bearbeitung von Magnesium ist ein gefährliches Geschäft, da es leicht Feuer fangen oder explodieren kann. Magnesium ist das leichteste Strukturmetall und bietet bei der maschinellen Bearbeitung auch eine hervorragende Oberflächengüte.

CNC-Bearbeitung von Messing

Messing

Messing enthält Kupfer, Zink und andere Metalle wie Magnesium, Eisen und Blei. Diese Legierungsmetalle tragen alle zu seinen Eigenschaften bei, und der Zusatz von Blei macht die CNC-Bearbeitung sehr einfach. Messing ist gut bearbeitbar, korrosionsbeständig und duktil. Die gängigen Modelle sind C360\C220\C230, die in Scharnieren, Knöpfen, Sanitäranlagen, Glocken, Schmuck, Zahnrädern, Türdekorationen usw. verwendet werden.

leer

Kupfer

Die meisten CNC-Kupferteile weisen eine gute Bearbeitbarkeit, Duktilität und Schlagfestigkeit auf. Sie verfügen außerdem über eine hohe Wärmeleitfähigkeit, elektrische Leitfähigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit. CNC-Kupferteile sind mit einer Vielzahl kostengünstiger Oberflächenbehandlungen kompatibel, darunter Fräsen, Nuten, Bohren, Gewindeschneiden, Plandrehen, Anfasen, Gewindeschneiden, Rändeln, Hartlöten, Nuten, Besäumen und Vernickeln.

leer

Zinklegierung

Zinklegierungsmetall ist eines der billigsten Metallmaterialien. Obwohl sie kostengünstiger sind, verfügen sie über eine gute mechanische Festigkeit, lassen sich leicht CNC-bearbeiten und widerstehen mechanischen Stößen gut. Komplexe Komponenten werden oft zuerst im Druckgussverfahren hergestellt und anschließend CNC-bearbeitet, um wichtige Merkmale zu erzeugen, wodurch die Gesamtzeit und -kosten für die CNC-Bearbeitung reduziert werden. CNC-bearbeitete Zinklegierungsteile werden in der Automobilindustrie häufig verwendet.

CNC-Bearbeitung von Titan

Titan

Titan weist ein hervorragendes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht und Korrosionsbeständigkeit auf und ist außerdem relativ leicht zu bearbeiten und zu schweißen. Es eignet sich auch für fast alle Oberflächenveredelungsprozesse, einschließlich Sandstrahlen, Pulverbeschichten und Elektrophorese, die bei der Anwendung auf Titan gute Ergebnisse liefern. Trotz seines hohen Preises ist Titan immer noch ein sehr beliebtes Material. Die hohe Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, das gute Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, die Duktilität, die gute Bearbeitbarkeit und die vielfältigen Oberflächenbehandlungsoptionen von Titan werden häufig in Branchen wie der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie und der Medizintechnik eingesetzt. Die CNC-Bearbeitung von Titan für die Luft- und Raumfahrt umfasst Teile von Flugzeugtriebwerken, Rumpfteilen, Rotoren, Kompressorschaufeln usw. Zwei Drittel des weltweit produzierten Titans werden in Flugzeugtriebwerken und Flugzeugzellen verwendet. Im medizinischen Bereich umfassen Titanteile chirurgische Implantate (z. B. langfristige Hüftprothesen) und Instrumente. Das Metall wird auch zur Herstellung von Gegenständen wie Rollstühlen und Krücken verwendet.

CNC-Bearbeitung Bronze

Bronzemedaille

Bronze besteht aus Kupfer gemischt mit bis zu etwa 35 % Zinn und bis zu 8 % Blei. Es lässt sich leicht bearbeiten, da es eine Bleilegierung (ein weiches Metall) enthält. Bronze eignet sich gut für Anwendungen wie Lager und Schiffsanwendungen, die Pumpen und Armaturen erfordern, die gegen Meerwasserkorrosion beständig sind. Die mechanischen Eigenschaften dieses Materials sind nicht mit denen vieler anderer bearbeitbarer Metalle vergleichbar und eignen sich daher am besten für Bauteile mit geringer Belastung, die durch CNC-Bearbeitung hergestellt werden. Bronze, Messing und andere Kupferlegierungen weisen eine Reihe wichtiger elektrischer, mechanischer und korrosionsbeständiger Eigenschaften auf. Insbesondere weist Bronze eine hervorragende Bearbeitbarkeit mit einem Index von 100 % auf. Darüber hinaus weist es reibungsarme Eigenschaften auf und eignet sich daher ideal für Teile, die ständigem Reibungskontakt ausgesetzt sind. Gängige Bronzemodelle sind 932, 954, 544.

CNC-Inconel-Fräsen

Inconel

Inconel, eine Superlegierung mit hohem Nickelgehalt und hervorragender Korrosions- und Oxidationsbeständigkeit, ist bekanntermaßen sehr schwer zu bearbeiten. Inconel® ist eine ideale Materialoption für Hochtemperaturanwendungen und eignet sich für extreme Umgebungen. Inconel® ist ein teures Metall, das in der Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, beim Militär und mehr verwendet wird. AN-Prototypes CNC-Bearbeitung von zwei Arten von Inconel: Inconel® 625 und Inconel® 718. AN-Prototype ist in der Lage, Inconel®-Teile herzustellen, wie z. B. interne Motorkomponenten, die enge Toleranzen und Gewindemerkmale erfordern, mit extrem feinen Oberflächengüten. AN-Prototype richtet Fertigungsprozesse aus, um die Effizienz zu maximieren und hochwertige Inconel-Teile im eigenen Haus für Kunden herzustellen.

CNC-Bearbeitung von ABS

ABS

ABS ist ein gängiger Thermoplast, der eine kostengünstige Lösung für CNC-bearbeitete Spritzgussteile darstellt. ABS verfügt über gute mechanische Eigenschaften, eine sehr hohe Schlagzähigkeit, eine gute Hitzebeständigkeit und ist leicht zu verarbeiten. Zu den Anwendungen gehören Prototyping, Gehäuse und Schutzkomponenten.

CNC-Bearbeitung PA (Nylon)

PA (Nylon)

Nylon ist ein technisches thermoplastisches Material mit guten umfassenden mechanischen Eigenschaften, Schlagfestigkeit, ausgezeichneter Abriebfestigkeit und chemischer Beständigkeit, nimmt jedoch leicht Feuchtigkeit auf. Nylon ist stärker und hält Umgebungen mit höheren Temperaturen stand als PTFE und PEEK. Zu den typischen Anwendungen gehören Buchsen, Lager, Zahnräder, Isolatoren sowie Teile für die Luft- und Raumfahrt sowie die Medizintechnik.

leer

PC

PC ist einer der am häufigsten verwendeten Kunststoffe in der Fertigung und wird in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. PC verfügt über die Eigenschaften Hitzebeständigkeit, Flammwidrigkeit, Schlagfestigkeit und Recyclingfähigkeit. Seine Anwendungen beschränken sich nicht nur auf Automobilbeleuchtungssysteme, Glasersatzteile für die Luft- und Raumfahrt, Laborlinsen, hitzebelastete Kunststoffteile und andere elektrische Anwendungen.

CNC-Bearbeitung-ABS+PC

ABS + PC

Polycarbonat/Acrylnitril-Butadien-Styrol (PC-ABS) ist ein technischer Thermoplast, der aus PC und ABS gemischt ist. Dieses Material vereint das Beste von PC und ABS und seine einzigartigen Eigenschaften hängen vom Verhältnis von PC zu ABS in der Mischung, dem Molekulargewicht des Polycarbonats und etwaigen thermoplastischen Additiven in der Mischung ab.

CNC-Bearbeitung von PMMA-Teilen

PMMA (Acryl)

PMMA, auch Acryl oder Plexiglas genannt, ist ein gängiger klarer Thermoplast, der häufig als Ersatz für leichte und bruchsichere Glasteile verwendet wird. PMMA gilt als kostengünstiger als PC, wenn Klarheit und UV-Beständigkeit wichtiger sind als Schlagfestigkeit. Zu den typischen Anwendungen gehören Linsen und Sensoren, medizinische Implantate, Smartphone-Bildschirme und Autofenster, Autorücklichter, Scheinwerfer und Lichtleiter.

CNC-Bearbeitung von POM-Teilen

POM (Acetal / Delrin)

POM, in der Industrie auch als Delrin oder Polyoxymethylen bekannt, ist ein reibungsarmer technischer Kunststoff mit Schlag- und Hochtemperaturbeständigkeit, hoher Steifigkeit und ausgezeichneter Dimensionsstabilität. Bei der CNC-Bearbeitung vereint POM hohe Festigkeit und Elastizität. Im Gegensatz zu Nylon weist es eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme auf; Ideal für die Bearbeitung präziser mechanischer Teile. . Zu den typischen Anwendungen gehören Lager, Zahnräder, Isolatoren und Pumpenkomponenten, Sanitärkomponenten, Haushaltsgeräte, Automobilkomponenten, Unterhaltungselektronik und mehr.

CNC-Bearbeitung von PEEK-Teilen

PEEK

PEEK, auch bekannt als Polyetheretherketon, ist ein gängiger hochfester Kunststoff, der häufig weiche Metallteile ersetzt, die eine hohe Festigkeit und Steifigkeit erfordern. PEEK weist zudem eine sehr hohe Beständigkeit gegenüber Hitze, Chemikalien und Feuchtigkeit auf. PEEK ist einer der wenigen Kunststoffe, die mit Hochvakuumumgebungen kompatibel sind, und diese Eigenschaften machen es ideal für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Halbleiterindustrie und der Chemie.

CNC-Bearbeitung von PTFE-Teilen

PTFE

Teflon (PTFE) ist ein äußerst elastischer technischer Thermoplast mit dem niedrigsten Reibungskoeffizienten aller festen Materialien. Es hat im Vergleich zu Nylon eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme und ist daher auch für Anwendungen bei Nässe geeignet. PTFE verfügt über eine hervorragende Chemikalien- und Hitzebeständigkeit und eignet sich daher ideal für die Herstellung von Teilen, die in chemisch rauen Umgebungen eingesetzt werden, sowie für bewegliche Teile, die eine hohe Festigkeit, geringe Reibung und langfristige Haltbarkeit erfordern.

leer

PAGF30

PAGF30 ist ein glasfaserverstärkter Kunststoff mit erhöhter Festigkeit, Steifigkeit, Kriechfestigkeit und Dimensionsstabilität sowie Hitzebeständigkeit. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich PA GF30 für Teile, die über längere Zeiträume bei hohen Temperaturen hohen statischen Belastungen ausgesetzt sind. Glasfaserverstärktes Nylon 6 ist für Gleitanwendungen weniger geeignet, da Glasfasern in manchen Fällen dazu neigen, eine spürbare abrasive Wirkung auf die Passflächen auszuüben.

CNC-Bearbeitung PP

PP

Polypropylen (PP) ist ein preiswerter Thermoplast, dessen Schlagfestigkeit je nach Sorte variiert. PP ist abrasiv, flexibel und hoch dehnbar. Darüber hinaus verfügt es über eine hohe chemische Beständigkeit, was es ideal für flexible und leichte CNC-bearbeitete Teile macht.

leer

HDPE

HDPE ist ein Thermoplast, der aus einer Reihe von Ethylenmolekülen (daher der Polyteil von Polyethylen) besteht und für sein geringes Gewicht und seine Festigkeit bekannt ist. HDPE verfügt über eine ausgezeichnete Schlagfestigkeit, hohe Festigkeit und gute Bearbeitbarkeit und eignet sich für starke und langlebige Maschinenteile.

leer

PE

Polyethylen (PE) ist ein Thermoplast mit hervorragender Schlagzähigkeit, hoher Duktilität und geringer Reibung und eignet sich daher ideal für die Bearbeitung verschleißfester Teile. PE wird hauptsächlich zum Blasformen verwendet und weist eine hohe Temperaturbeständigkeit, Ölbeständigkeit, Dampfdurchlässigkeitsbeständigkeit und Beständigkeit gegen Spannungsrisse in der Umgebung auf. PE verfügt außerdem über eine gute elektrische Isolierung, Schlagfestigkeit und Temperaturbeständigkeit.

CNC-Bearbeitung von PET

PET

PET ist ein zäher, formstabiler Kunststoff mit hervorragender Abriebfestigkeit und mechanischer Festigkeit. Da PET sehr gut zerspanbar ist, sind bei der Bearbeitung kaum Einschränkungen zu beachten. Es wird empfohlen, scharfe Schneidwerkzeuge zu verwenden, um Absplitterungen während der Bearbeitung zu vermeiden.

leer

PVC

PVC ist ein hochfester thermoplastischer Werkstoff mit ausgezeichneter chemischer Beständigkeit, guter mechanischer Festigkeit und einfacher Verarbeitung; geeignet für starke und chemisch beständige Bauteile. Es wird häufig in Rohrleitungen, medizinischen Geräten, Draht- und Kabelisolierungen und anderen Bereichen eingesetzt.

leer

Keramik

CNC-Fräsen, Bohren, Drehen und andere Bearbeitungsmethoden können auf Keramikteile im vorgesinterten Zustand angewendet werden. Als Schneidwerkzeuge werden für die Bearbeitung vorgesinterter Keramik mit Titannitrid (TiN) beschichtete Schnellarbeitsstahl-Schneidwerkzeuge, Wolframcarbid-Schneidwerkzeuge und polykristalliner Diamant (PCD)-Schneidwerkzeuge verwendet.

  • +86 19166203281
  • sales@an-prototype.com
  • +86 13686890013
  • TOP