Aluminium-5052-vs-6061
leer

Martin.Mu

Experte für Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing

Spezialisiert auf CNC-Bearbeitung, 3D-Druck, Urethanguss, Rapid Tooling, Spritzguss, Metallguss, Blech und Extrusion.

Aluminium 5052 vs. 6061, welches ist das Richtige für Ihr CNC-Projekt?

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Aluminiumlegierung ist ein technisches Material, das durch Einspritzen kleiner Mengen anderer Metalle in reines Aluminium hergestellt wird. Die Eigenschaften verschiedener Aluminiumlegierungen variieren je nach Legierungselement, um spezifische Produktionsanforderungen zu erfüllen. Aluminium ist in der Regel das Metallmaterial der Wahl für die meisten Schnellverarbeiter und eines der beliebtesten Metalle überhaupt. Unter ihnen sind Aluminium 6061 und Aluminium 5052 Aluminiumlegierungssorten, die in der Fertigungsindustrie einen hohen Stellenwert haben. Wählen Sie daher, welche die beste Wahl für Sie ist CNC-Bearbeitung Projekt kann etwas verwirrend wirken. Jede Legierung hat ihre einzigartigen Vor- und Nachteile, wie z. B. hervorragende Haltbarkeit, Vielseitigkeit, mechanische Eigenschaften, Verarbeitbarkeit und mehr. In diesem Artikel untersuchen wir die Unterschiede zwischen Aluminium 6061 und Aluminium 5052 in Bezug auf Leistung, Kosten und Anwendungen und zeigen Ihnen, welches Material Sie wählen sollten, um die richtige Entscheidung für Ihr CNC-Projekt zu treffen.

Aluminium 5052 gehört zur Familie der Aluminiumlegierungen der Güteklasse 5xxx, wird seit 1930 verwendet und erhielt 1954 seine Standardbezeichnung. Das Hauptlegierungselement der Aluminiumlegierung 5052 ist Magnesium, etwa 3–5 %. Daher wird es auch Aluminium-Magnesium-Legierung genannt. Die Hauptmerkmale der Aluminiumlegierung 5052 sind niedrige Dichte, hohe Zugfestigkeit, hohe Dehnung und können nicht wärmebehandelt werden. Aluminium 5052 verfügt über eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, gute Schweißbarkeit und hohe Dauerfestigkeit.

Aluminium 5052 ist die stärkste nicht wärmebehandelbare Aluminiumsorte, die üblicherweise verwendet wird. Daher eignet sich Aluminium 5052 sehr gut als Platte oder Blech. Auf diese Weise verbindet das Blech oder die Platte eine hervorragende Schweißbarkeit und Umformbarkeit mit erhöhter Festigkeit. 5052-Aluminium enthält kein Kupfer, wodurch es weniger anfällig für Salzwasserkorrosion ist. Daher wird 5052-Aluminium häufig in Meeresumgebungen, im Baugewerbe, in Druckbehältern und Kraftstoffbehältern verwendet. Die Dichte von 5052-Aluminium beträgt 2.68 g/cm3 und ist damit etwas niedriger als die von reinem Aluminium. Daher wird es sehr häufig in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt, beispielsweise in Flugzeugtreibstofftanks. 5052-Aluminium wird auch häufig in einigen traditionellen Industriezweigen verwendet, beispielsweise bei 3C-Produkten, Kraftstofftankmaterialien, hochwertigen Vorhangfassadenpaneelen, Jalousien, Druckbehältern und medizinischen Geräten.

Aluminium

Was ist Aluminiumlegierung 6061?

Die Hauptelemente, die der Aluminiumlegierung der Serie 6000 hinzugefügt werden, sind Magnesium und Silizium, und die repräsentative Aluminiumlegierung ist 6061. Die Aluminiumlegierung 6061 weist die Eigenschaften mittlere Festigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit, Schweißbarkeit, keine Verformung nach der Verarbeitung, einfache Färbung und gute Eigenschaften auf Oxidationseffekt. Aluminium 6061 ist eine der am häufigsten verwendeten Aluminiumlegierungen und findet sich in nahezu jedem Bereich der Fertigungsindustrie. Aluminium 6061 gilt als die vielseitigste Aluminiumlegierung und behält gleichzeitig die meisten nützlichen Eigenschaften von Aluminium bei. Diese Aluminiumsorte wurde 1935 entwickelt und hieß ursprünglich „Legierung 61S".

Aluminium 6061 ist eine ausscheidungshärtende Aluminiumlegierung, die häufig in verschiedenen industriellen Strukturteilen verwendet wird, die eine bestimmte Festigkeit und hohe Korrosionsbeständigkeit erfordern, wie z. B. Mobiltelefonsteckplätze, Mobiltelefongehäuse, Produktions-LKWs, Turmgebäude, Strukturmaterialien, Schiffe und Schienenfahrzeuge , Präzisionsbearbeitung usw.

Was ist der Unterschied zwischen Aluminium 5052 und Aluminium 6061?

Sowohl Aluminium 5052 als auch Aluminium 6061 weisen hervorragende Eigenschaften auf. Sie haben unterschiedliche elementare Zusammensetzungen und dienen unterschiedlichen Zwecken. Darüber hinaus können beide Aluminiumlegierungen für den gleichen Zweck verwendet werden. Es klingt verwirrend. Um das Verständnis zu erleichtern, vergleichen wir die Eigenschaften der beiden Legierungen. Dies soll sicherstellen, dass Sie ein tieferes Verständnis für Aluminium 5052 und Aluminium 6061 haben, damit Sie die beste Wahl für Ihr nächstes CNC-Projekt treffen können.

NO.1 Chemische Zusammensetzung von Aluminium 5052 vs. 6061

Element

Komposition (%)

5052-Legierung

6061-Legierung

Si

0.25

0.4-0.8

Fe

0.4

0.7

Cu

0.1

0.15-0.4

Mn

0.1

0.15

Mg

2.2-2.8

0.8-1.2

Cr

0.15-0.35

0.04-0.35

Ni

-

-

Zn

0.1

0.25

Ti

-

0.15

Andere: Jeder

0.05

0.05

Sonstiges:Gesamt

0.15

0.15

Aluminiumin

Rest

Rest

NO.2 5052 vs. 6061 Aluminium-Spezifikation

Legierung

5052

6061

Dicke (mm)

0.1-600

0.3-500

Breite (mm)

20-2650

100-2800

Länge (mm)

500-16000

500-16000

Nr. 3 5052 und 6061: Legierungsserie

5052-Aluminium und 6061-Aluminium gibt es in verschiedenen Formen. Diese Änderungen können zum Vergleich herangezogen werden. In diesem Abschnitt werden wir zwischen den einzelnen Legierungen unterscheiden, indem wir ihre jeweiligen Legierungsvarianten auflisten. Es gibt ungefähr 19 Legierungsvarianten von 5052 Aluminium. Sie beinhalten:

Die 6061-Aluminiumsorten gibt es in vorgetemperter und gehärteter Qualität. Dazu gehören:

Nr. 4 5052 vs. 6061 Aluminiumdichte

Die Dichte der 5052-Aluminiumlegierung beträgt 2.68 g/cm 3 (0.0968 lb/in 3) und ist damit etwas niedriger als die von reinem Aluminium. Daher kann es in Anwendungen eingesetzt werden, die eine Gewichtsreduzierung erfordern, wie z. B. bei Materialien für Flugzeugtreibstofftanks, Fahrzeugen mit neuer Energie und anderen Bereichen. Aluminium 6061 hat eine Dichte von 2.7 g/cm 3 (0.0975 lb/in 3) und sein Gewicht entspricht ungefähr dem von reinem Aluminium.

NO.5 5052 vs. 6061 Aluminium mechanische Eigenschaften

Relativ gesehen lässt sich die Aluminiumlegierung 6061 besser bearbeiten, während 5052 eher für Blech- und Schweißanwendungen verwendet wird. Dieser Unterschied wird durch Unterschiede in der Legierungszusammensetzung verursacht. Die mechanischen Eigenschaften eines Materials sind die physikalischen Eigenschaften, die es zeigt, wenn eine Kraft oder ein Stoß einwirkt. Sowohl 5052-Aluminium als auch 6061-Aluminium weisen unterschiedliche mechanische Eigenschaften auf.

Ferienhäuser

5052 Aluminium

6061 Aluminium

Einheit

Englisch

Metrisch

Englisch

Metrisch

Schermodul

3760 ksi

25.9 Gpa

3770 ksi

26.0 Gpa

Elastizitätsmodul

10200 ksi

70.3 Gpa

10000 ksi

68.9 Gpa

Ermüdungsfestigkeit

17000 psi

117 Mpa

14000 psi

96.5 Mpa

Schiere Stärke

20000 psi

138 Mpa

30000 psi

207 Mpa

Elektrischer widerstand

3.99 x 10-6 Ohm-cm

5.15 x 10-6 Ohm-cm

Bearbeitbarkeit

Gutes

Fair

Härte (Brinell)

95

150

Elastizitätsmodul

Der Elastizitätsmodul ist ein Maß dafür, wie gut ein Legierungsmaterial einer plastischen Verformung unter Einwirkung äußerer Kräfte widersteht. Materialien mit einem höheren Modul gelten als elastischer. Dies liegt daran, dass zusätzliche Kraft erforderlich ist, um eine dauerhafte Verformung des Materials zu bewirken. Daher werden Legierungen mit höheren Modulindikatoren für Umformanwendungen bevorzugt. Darüber hinaus neigen elastische Materialien weniger dazu, bei Verformung zu brechen. Wir haben 5052-Aluminium mit 6061-Aluminium verglichen und festgestellt, dass 5050-Aluminium den höchsten Elastizitätsmodul (70.3 GPa) aufweist. Wenn daher bei der Auswahl einer Legierung für Ihr CNC-Projekt die Belastbarkeit eine Rolle spielt, ist 5052-Aluminium die geeignetere Wahl.

Leitfähigkeit

Leitfähigkeit ist der Grad, in dem ein Material Elektrizität leitet. Sie wird als Verhältnis der Stromdichte zum elektrischen Feld gemessen, das den Stromfluss verursacht. Bei einem Vergleich mit dem gleichen Volumen von 5052-Aluminium und 6061-Aluminium war die Leitfähigkeit von 5052-Aluminium etwa 7 % niedriger als die von 6061-Aluminium. Dies deutet darauf hin, dass 6061-Aluminium dem 5052-Aluminium in Anwendungen überlegen sein könnte, bei denen die Leitfähigkeit wichtiger ist.

Bearbeitbarkeit

6061 Aluminium bietet eine bessere Bearbeitbarkeit. Die Bearbeitbarkeit ist ein Maß dafür, wie reaktionsfähig ein Legierungsmaterial ist CNC-Fräsen, Stanzen, CNC-Drehen, oder andere Bearbeitungsvorgänge. Diese Verarbeitbarkeitsvorgänge können mithilfe einiger Verarbeitbarkeitsskalen gemessen werden. Unsere Skala wird als Likert-Skala angegeben. Die Bewertung wird in Form von „Ausgezeichnet“, „Gut“, „Mittelmäßig“ und „Schlecht“ ausgedrückt. In Bezug auf die Bearbeitbarkeit wird 6061-Aluminium mit „Gut“ bewertet, während 5052-Aluminium mit „Schlecht“ bewertet wird. Dies liegt daran, dass 6061-Aluminium spröder ist und bei der Bearbeitung leichter bricht, was zu weniger Spänen führt. 5052-Aluminium hingegen wird aufgrund seiner elastischen Eigenschaften schlecht bewertet.

CNC-Bearbeitungsteile

Materialhärte

Die Härte eines Legierungsmaterials hängt von seinem Widerstand gegen Einkerbungen oder durchdringende Verformungen ab. In diesem Fall wurde unterschiedlich viel Kraft aufgewendet, um zwei Aluminiumlegierungen zu durchdringen, und die Ergebnisse zeigten, dass 6061-Aluminium in der Lage war, dem Eindringen unter Druck ohne große Verformung zu widerstehen. Dies bedeutet, dass 6061-Aluminium (276 MPa) schwieriger dauerhaft zu verformen ist als 5052-Aluminium (193 MPa).

Wärmeleitfähigkeit

Wie wir alle wissen, sind Aluminiumlegierungen gute Wärmeleiter. Daher sind 5052-Aluminium und 6061-Aluminium keine Ausnahme. Die Wärmeleitfähigkeit ist ein Maß dafür, wie viel Wärme eine Metalllegierung übertragen kann. Der wichtigste Faktor, der bei der Herstellung von Teilen für Wärmetauscher und Heizkörper berücksichtigt werden muss, ist die Wärmeleitfähigkeit des Materials. Die Wärmeleitfähigkeit von 6061 Aluminium ist höher als die von 5052 Aluminium. Daher ist 6061 Aluminium ein ideales Material für CNC-gefräste Kühlkörper.

Streckgrenze

Die Streckgrenze stellt die maximale Spannung dar, die zu einer instabilen (elastischen) und dauerhaften (plastischen) Verformung führt. Die Streckgrenze von 5052-Aluminium beträgt etwa 193 MPa und die Endzugfestigkeit beträgt 226 MPa. Die Streckgrenze von 6061 Aluminium beträgt etwa 276 MPa und die Endzugfestigkeit beträgt 310 MPa. Dies zeigt, dass 6061-Aluminium eine bessere Streckgrenze aufweist als 5052-Aluminium.

Schiere Stärke

Unter Scherfestigkeit versteht man die maximale Belastung, die bei rechtwinkliger Anwendung auf die Achse eines Verbindungselements ausgeübt werden kann, bevor es bricht. In dieser Hinsicht hat 5052-Aluminium eine Scherfestigkeit von 138 MPa (20,000 psi), während 6061 eine Scherfestigkeit von 207 MPa (30,000 psi) hat. Dies zeigt, dass 6061-Aluminium eine höhere Scherfestigkeit aufweist als 5052-Aluminium.

Ermüdungsfestigkeit

Unter Dauerfestigkeit versteht man die Fähigkeit eines Materials, zyklischen Belastungszyklen standzuhalten. Wenn genügend Zeit zur Verfügung steht, können kleine, sich wiederholende Kräfte zu „Metallermüdung“ oder Schwächung aufgrund molekularer Mikrobrüche führen und letztendlich die Festigkeit der Legierung verringern. Die Ermüdungsfestigkeit der 6061-Aluminiumlegierung ist geringer als die der 5052-Aluminiumlegierung (96.5 MPa gegenüber 117 MPa), was bedeutet, dass die 5052-Aluminiumlegierung mehr Verformungszyklen standhalten kann.

Wärmebehandlung der Aluminiumlegierung

Nr. 6: Wärmebehandlung der Aluminiumlegierung 5052 vs. 6061

5052 ist eine nicht wärmebehandelbare Aluminiumlegierung. Dies bedeutet, dass die Aluminiumlegierung 5052 durch Kaltumformung oder Kaltverfestigung (z. B. Walzen oder Schmieden) verstärkt werden kann. Allerdings kann die Aluminiumlegierung 6061 wärmebehandelt werden, um ihre Festigkeit und Haltbarkeit zu erhöhen. Es wird in einem Tauchofen auf 533 °C (990 °F) erhitzt und anschließend mit Wasser abgeschreckt. Die Aluminiumlegierung 6061 T4 und die Aluminiumlegierung 6061 T6 sind die häufigsten Wärmebehandlungszustände von 6061 und werden häufig in Hochleistungskonstruktionen verwendet.

NO.7 5052 und 6061 Aluminium: Vergleich der Korrosionsbeständigkeit

Wenn Aluminiumlegierungen Luft oder Wasser ausgesetzt werden, bilden sie eine Oxidschicht. Diese Oxidschicht verhindert, dass die Legierung mit korrosiven Elementen reagiert. Die Korrosionsbeständigkeit solcher Materialien hängt von den Wasser-/Atmosphärenbedingungen wie der Temperatur, den in der Luft befindlichen Chemikalien und der chemischen Zusammensetzung ab. 5052-Aluminium enthält keine Kupferelemente und verhält sich daher unter Umgebungsbedingungen sehr gut. Beim Einsatz in Salzwasserumgebungen ist es weniger anfällig für Korrosion, die Kupfer-Metall-Verbundwerkstoffe schwächen und korrodieren kann. Daher wird 5052-Aluminium gegenüber 6061-Aluminium in chemischen und maritimen Anwendungen bevorzugt.

Wenn beide Legierungen außerdem alkalischem Boden ausgesetzt werden, kann es zu einer Reaktion namens Lochfraß kommen. Aufgrund des Magnesiumgehalts von 5052-Aluminium und 6061-Aluminium sind beide jedoch beständig gegen Korrosion durch Ammoniak, Ammoniumhydroxid und Salpetersäure. Zur Vermeidung von Korrosion kann durch Legierungsüberzüge eine Schutzschicht für beide Legierungen geschaffen werden.

Nr. 8 Aluminium 5052 und 6061: Vergleich der Schweißbarkeit

Beide Legierungen zeichnen sich durch eine hervorragende Schweißbarkeit aus. 5052-Aluminium verfügt über die besten Schweißeigenschaften aller Aluminiumlegierungen und eignet sich daher ideal für die Herstellung von Aluminiumgehäusen. Bei 6061-Aluminium ist beim Schweißen von Zusatzwerkstoffen Vorsicht geboten. Um die ursprüngliche „T“-Markierung der Schweißnaht wiederherzustellen, kann eine Wärmebehandlung nach dem Schweißen erforderlich sein.

NO.9 5052 und 6061 Aluminium: Preisvergleich

Der Preis einer 6061-Aluminiumplatte mit dem gleichen Volumen ist höher als der einer 5052-Aluminiumplatte. Dies liegt daran, dass 6061-Aluminium schwieriger zu verarbeiten ist. Der Preis beider Legierungen hängt jedoch stark von den Spezifikationsanforderungen und auch von den Anforderungen Ihres konkreten Projekts ab.

Nr. 10 5052 vs. 6061 Aluminiumlegierungsanwendungen

Anwendung einer Aluminiumlegierung 5052

Die Aluminiumlegierung 5052 wird aufgrund ihrer hervorragenden Zugfestigkeit, Dehnung, Korrosionsbeständigkeit und Rostbeständigkeit häufig in verschiedenen Branchen eingesetzt. Aufgrund der Produkteigenschaften von 5052 wird es häufig in der Schifffahrtsindustrie, der Elektronikindustrie und in chemischen Anwendungen eingesetzt.

Marineanwendungen: große Schiffskonstruktionen, LNG-Lagertanks, Schiffsausrüstung.

Architektonische Dekoration: Gebäudefassade.

Haushaltsgeräte: Elektronikgehäuse, Küchenschränke, Elektrogeräte, Ventilatoren und Ventilatorflügel, Haushaltsgefrierschränke, Uhrenplatten, Zäune usw.

Transport: Flugzeug-, Bus- und LKW-Bau, Straßen- und Namensschilder, Kraftstoffleitungen und -tanks, Straßenlaternen und andere Schilder für die Transportindustrie.

Industrielle Fertigung: Druckbehälter, Blechteile, Wärmetauscher, chemische Geräte, Aluminiumpedale usw.

Anwendung einer Aluminiumlegierung 6061

Die Aluminiumlegierung 6061 ist eines der am häufigsten verwendeten extrudierten Aluminiumprofile. Dank seiner Formbarkeit kann es zu Blechen, runden, quadratischen, extrudierten, gewalzten oder beliebigen anderen Formen geformt werden. Aufgrund seiner guten Formbarkeit umfasst der Einsatzbereich der Aluminiumlegierung 6061 vor allem die folgenden Aspekte:
Schiffbau: Segelboote, Yachten, Schiffsrahmen, Schiffszubehör und Hardware.

Automobilbau: LKW- und Buskarosserien, Räder und verschiedene Transportzwecke, Bremsen und Hydraulikkolben.

Luft- und Raumfahrt: Flugzeugstrukturteile, Rumpfteile.

Bahntransport: Komponenten von Schienenfahrzeugen, U-Bahn-Plattformen, Treppen, Böden, Abdeckungen und Gehwege.

Lebensmittelindustrie: Konserven, Lebensmittel- und Getränkedosen.

Andere: Tauchflaschen, Rohrverbindungen, Scharnierstifte, Ventile und Ventilteile, Fahrradrahmen, Feuerleitern, Brückenteile, Kameraobjektivhalterungen, Kupplungen, elektrisches Zubehör und Anschlüsse, Magnetparks, Strukturrahmen, Grundausrüstung und Zwickel.

leer

Konklusion

Ganz gleich, welche Aluminiumlegierungssorte Sie verwenden möchten, sie alle haben ihre eigenen Vorteile. Wählen Sie jedoch die richtige Legierung für Sie CNC-Bearbeitung von Aluminium Projekt ist entscheidend. Die perfekte Aluminiumlegierung hilft aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften, Zeit und Geld zu sparen. Zu diesen Eigenschaften gehören Schweißbarkeit, Korrosionsbeständigkeit, Kosteneffizienz, Festigkeits-Gewichts-Verhältnis und mehr. AN-Prototyp hilft unseren Kunden, erfolgreiche Projekte in der CNC-Metall- und Kunststoffbearbeitung zu realisieren. Unser kompetentes und enthusiastisches Team arbeitet gerne mit Ihnen an Ihrem nächsten CNC-Projekt. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Am beliebtesten

Verwandte Artikel

CNC-Bearbeitung-Edelstahl

Der ultimative Leitfaden zur CNC-Bearbeitung von Edelstahl

Präzisions-CNC-bearbeitete Edelstahlteile werden aufgrund ihrer idealen mechanischen Eigenschaften von Branchen wie der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Medizintechnik und dem Militär bevorzugt. Edelstahl verfügt über eine hervorragende Bearbeitbarkeit und hervorragende Gleichmäßigkeit sowie eine gute Verarbeitbarkeit und Schweißbarkeit, was ihn ideal für eine Vielzahl von CNC-Bearbeitungsprojekten macht. Edelstahl ist außerdem sehr duktil

CNC-Bearbeitung Aluminium

Der ultimative Leitfaden zur CNC-Bearbeitung von Aluminium

AN-Prototype ist ein führender Anbieter von CNC-Bearbeitungsdienstleistungen für Aluminium in China. Wir verfügen über ein Team hochqualifizierter Ingenieure, Maschinisten und Qualitätskontrollspezialisten, die in der Lage sind, Aluminiumteile mit Genauigkeit und Präzision herzustellen.

Blechherstellung

Der ultimative Leitfaden zur Blechbearbeitung

Metallbasierte Produkte werden in nahezu allen Anwendungen weit verbreitet eingesetzt. Jede Branche ist für die eine oder andere Sache auf Metall angewiesen, und die verschiedenen Formen von Metall unterliegen unterschiedlichen Prozessen, durch die es geformt und hergestellt werden kann. Auch die Blechbearbeitung ist eine beliebte Methode zur Herstellung metallbasierter Produkte. Wie der Name schon sagt, das Blatt

Blechbiegen

Der ultimative Leitfaden zum Blechbiegen

Viele solcher Komponenten in verschiedenen industriellen Anwendungen um uns herum werden aus Metallen hergestellt. Metallkomponenten werden nach mehreren Prozessen hergestellt; Unter diesen ist auch das Biegen von Blechen eines der bekanntesten Verfahren. Der Prozess der Herstellung von Bauteilen durch Blechbiegen wird in verschiedenen Branchen beobachtet und ist in vielen Ausführungen erhältlich.

Blechlaserschneiden

Der ultimative Leitfaden zum Laserschneiden von Blechen

Die zahlreichen Dinge um uns herum, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden, werden mit unterschiedlichen Methoden und Materialien hergestellt. Die Objekte, bei denen es sich um Metall handelt, durchlaufen in der Regel unterschiedliche Methoden zur Herstellung der unterschiedlichen anwendungsbezogenen Produkte. Eines der Verfahren zur Herstellung metallbasierter Produkte ist das Laserschneiden von Blechen. Wenn Sie bereit sind, mehr darüber zu erfahren

CNC-Bearbeitung medizinischer Teile

Der ultimative Leitfaden zur CNC-Bearbeitung medizinischer Teile

AN-Prototype, ein nach ISO 9001:2015 und ISO 13485:2016 zertifiziertes Rapid-Manufacturing-Unternehmen, ist Experte für die Herstellung von CNC-bearbeiteten medizinischen Teilen. Die Herstellung medizinischer Teile erfordert engere Toleranzen und einzigartige Materialien. Die erstklassige CNC-Bearbeitungsausrüstung, die sachkundigen Maschinisten und die strenge Qualitätskontrolle von AN-Prototype haben uns auf dem Gebiet der medizinischen Präzisionsbearbeitung bekannt gemacht. Spritzguss,

  • +86 19166203281
  • sales@an-prototype.com
  • +86 13686890013
  • TOP